Große Pläne für 2019

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung

Bei der Jahreshauptversammlung der Vielharmonie Kirchlinteln am 04. April 2019 wurde traditionell mit einem kurzen Bericht auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Neben dem Probenwochenende an der Nordsee und der erfolgreichen Saison, wurden beim Höhepunkt der Musiker, dem Disney-Konzert im November, gleich zwei Rekorde gebrochen: Der Förderverein des Orchesters hat die 100-Mitglieder-Grenze geknackt und mit über 700 Zuhörern waren so viele Besucher wie nie zuvor bei einem Konzert der Vielharmonie.

Sehr stolz zeigte sich der Vorstand auch über die Neuzugänge: Pünktlich zur Versammlung haben wieder vier Nachwuchstalente den Sprung vom Jugendorchester in das Flötenorchester geschafft, wodurch jetzt insgesamt 70 Mitglieder zum Verein gehören (44 aktive Musiker, 19 Nachwuchsmusiker in der Ausbildung und 7 passive Mitglieder). Der Vorsitzende Moritz Krüger bedankte sich in diesem Zuge ausdrücklich bei allen internen Dozenten, die sowohl die kleinen als auch die großen Musiker durch ihr Engagement stetig fördern und weiterbilden.

Neben den Berichten vom Kassenführer, dem Förderverein und der Jugendversammlung, konnten auch wieder Jubiläen gefeiert werden. Sabine Renken und Fabienne Eggers wurden für 10-jährige, Bastian Eggers für 15-jährige und Tabea Düsterhöft, Maria Düsterhöft sowie Johanna Kroll für 20-jährige Orchestermitgliedschaft geehrt. Ein ganz besonderes Doppeljubiläum konnte Karl-Heinz Kroll feiern: 50-jährige Mitgliedschaft im Verein und gleichzeitig 15 Jahre Kassenwart im Vorstand der Vielharmonie. Sein Amt wird zukünftig Anika Wrede übernehmen, doch Kroll will dem Verein als aktives Mitglied erhalten bleiben und das ein oder andere Projekt weiterhin mitbetreuen. Bei den anderen drei Vorstandspositionen, die ebenfalls zur Wahl standen, gab es keine Wechsel. Sabine Renken als 2. Beisitzerin, Johanna Kroll als 2. Stellvertreterin und Moritz Krüger als Vorsitzender des Vereins wurden für 2 Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Für das Jahr 2019 stellt sich das Orchester neuen, spannenden Herausforderungen. Neben vielen Saison-Auftritten von Mai bis Juli freuen sich die Mitglieder vor allem auf ein besonderes Projekt: Die Musiker planen vom 02. – 06. Oktober eine Konzertreise nach Tschechien. Neben Konzerten in Kirchlintelns tschechischer Partnerstadt Letovice und der Umgebung stehen auch kulturelle Programmpunkte wie die Besichtigungen der Städte Prag und Brünn an. Im November steht für das Orchester dann die Teilnahme am Niedersächsischen Orchesterwettbewerb in Verden an. Darüber hinaus hat auch das Jugendorchester des Vereins eigene Auftritte bei verschiedenen Veranstaltungen in der Region und durch die jährliche Ferienpassaktion, Vorstellungen in Schule und eine breite Öffentlichkeitsarbeit gelingt es dem Orchester jedes Jahr neuen Nachwuchs für die Musik und den 1881 gegründeten Verein zu begeistern. Für alle Fans haben die Musiker noch eine wichtige Info, dass es erst im Frühjahr 2020 wieder ein eigenes Konzert geben wird, da die Terminkalender der Musiker für dieses Jahr schon gut gefüllt sind. Wann das Orchester wo auftritt, kann auf der Homepage und bei Facebook immer aktuell verfolgt werden.

Darüber hinaus freuen sich die Musiker der Vielharmonie immer über neue Nachwuchstalente sowie über erfahrene Musiker, die Lust haben mit viel Spaß in einem modernen Flötenorchester zu spielen. Neugierige sind jederzeitig zu den Donnerstagsproben von 18.30 – 21.00 Uhr in der Schützenhalle Kirchlinteln willkommen. Für alle Nicht-Musiker besteht die Möglichkeit den Verein als Mitglied im Förderverein zu unterstützen, die Papiersammelaktionen wahrzunehmen oder individuelle Projekte zu fördern, um den Vereinsbetrieb auch weiterhin erfolgreich aufrechterhalten zu können.